Deutsche Geschichte: Parallelen, die weh tun

Das Theater Plauen-Zwickau zeigt mit "German History" ein beklemmendes Stück. Ein Stück, von dem man gern hätte, dass es einem nicht zu nahe kommt. Doch das immer dann am stärksten ist, wenn genau das geschieht. Drei Beispiel-Momente.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...