Warum folgt in der deutschen Tonleiter dem A ein H?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Tonleiter nach folgen dem Ton A im englischen Sprachraum die Töne B, C, D, E, F und G. Eben genau auch nach unserem Alphabet. Auch im deutschen Sprachraum ist es fast genauso - bis auf die Ausnahme des Tones B. Dieser Ton B ist im deutschen Raum nämlich der Ton H, sodass sich bei uns die Tonfolge A, H, C, D, E, F, und G ergibt. Deshalb meine Frage: Warum verwendet man im Deutschen ein H anstelle des logischen B? (Diese Frage hat Andreas Leonhardt aus Markneukirchen gestellt.)


Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.