Welchem Zweck dient dieser bürstenartige Gegenstand?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Gegenstände, die aus ihrem räumlichen oder sachlichen Zusammenhang gerissen sind, dienen oft nur noch einer Funktion: Sie geben Rätsel auf. Ein solches hat auch Wilfried Schaal aus Langenbernsdorf Onkel Max gestellt, der es im Vertrauen auf die Schwarmintelligenz seiner Leserschaft an diese weiterreicht. Auf den ersten Blick sieht der von ihm aufgefundene, fotografierte und beschriebene Gegenstand aus wie eine Bürste, nur hat er keine Borsten. Das Oberteil ist aus Holz, die Unterseite ist schwarze Hartplastik und weist sechs der Länge nach verlaufende Rippen aus schwarzem Kunststoff auf, dazwischen verläuft jeweils eine fast bis auf den Grund reichende, im Querschnitt V-förmige Rille. Die Länge gibt Schaal mit 19, die Breite mit 5,5, die Höhe mit 2,5 Zentimetern an. Zwischen Holz und Plastik gebe es eine rechteckige Öffnung, die etwa bis zur Mitte reicht, wie Schaal ausgelotet hat. Darüber ist ins Holz eine Metallöse eingeschraubt, vermutlich, um den Gegenstand aufzuhängen. "Wofür", will Schaal wissen, "wurde dieser Gegenstand einst verwendet?"

Onkel Max weiß es auf Anhieb nicht, meint aber, dass der Gegenstand vermutlich irgendeiner Art von Pflegefunktion gedient hat, ähnlich eben wie eine Bürste. Dafür spricht, dass das Holzteil an den Seiten leicht konkav ausgeformt ist, damit es besser in der Hand liegt. Aber wem oder was ließ man die Pflege angedeihen? Hat es etwas mit Textilien zu tun, mit Schuhen oder Tieren? Onkel Max steht da etwas auf dem Schlauch, meint auch, das Ding schon mal gesehen zu haben. Aber wo? Allemal ist er sich sicher, dass seine Leser ihm und Herrn Schaal weiterhelfen können. (tk )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.