Wildblumenwiese einfach abmähen?

Ich habe dieses Jahr eine Wildblumenwiese gepflanzt. Wie verfahre ich weiter für den Herbst? Abmähen oder so stehen lassen? (Diese Frage stellte Tassilo König aus Bad Elster.)

Wildblumenwiesen anzulegen ist vorbildlich. Für das Auge sind die verschiedenen Blumen in bunten Farben eine Augenweide. Zudem ziehen sie die verschiedensten Insekten an: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Käfer finden hier genug Nahrung. Und da, wo es viele Insekten gibt, sind auch Vögel nicht weit. Eine aufwendige Pflege dieser Wiesen ist unnötig, doch einmal im Frühjahr und einmal im Herbst sollten sie gemäht werden, da Blumen und Kräuter ansonsten von konkurrenzstärkeren Pflanzen verdrängt werden. Experten empfehlen, die Maat einige Tage zum Trocknen liegen zu lassen und zu wenden, damit der Samen in den Boden gelangen kann. Die Maat sollte dann aber beseitigt werden, damit sich kein Humus bilden kann. Wildblumen mögen diesen nämlich nicht. (MQU)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.