ADAC-Prüfzug steht in Olbernhau

Olbernhau.

Der ADAC-Prüfzug macht vom 29. Juni bis 1. Juli Station in Olbernhau. Auf dem Gelände der Shell-Tankstelle prüfen die Fachleute jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr Bremse und Stoßdämpfer sowie nach technischer Möglichkeit Bremsflüssigkeit oder den Ladezustand der Batterie. Die Messergebnisse werden dem Fahrzeugführer als Computerausdruck mitgegeben. Mit dem Prüfprotokoll und der entsprechenden Beratung durch den Prüfer kann der Fahrzeughalter bei Bedarf seiner Werkstatt einen gezielten Reparaturauftrag erteilen, heißt es in einer Mitteilung. (bz)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.