Polizei - Radfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Olbernhau.

Ein 55-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall am Montag, 14 Uhr auf der Dörfelstraße in Olbernhau leicht verletzt worden. Der Mann musste an der roten Ampel in Höhe Brandauer Straße anhalten. Dabei soll er von einem bisher unbekannten Auto von hinten angefahren worden sein, wodurch der Radfahrer stürzte, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer habe sich kurz erkundigt, ob dem 55-Jährigen etwas passiert sei. Danach sei er weitergefahren. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten auf dem Revier Marienberg entgegen. Bei dem Auto soll es sich um eine größere, hell lackierte Limousine handeln. Der Sachschaden am Fahrrad beläuft sich auf etwa 150 Euro. rickh

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...