Stadt plant Turnhallensanierung

Niederlauterstein.

Die Turnhalle im Marienberger Ortsteil Niederlauterstein soll umfassend modernisiert werden. Wie aus dem Tätigkeitsbericht der Stadtverwaltung hervorgeht, wird das Projekt derzeit erstellt. Aufgrund von Feuchtigkeit im Kellerbereich des Sozialtrakts, Schäden am Hallenboden und der veralteten Beleuchtung sei vorgesehen, den Hallenbelag zu sanieren, eine Lüftungsanlage im Kellergeschoss zu installieren und die Beleuchtung zu erneuern. Wann genau das Vorhaben umgesetzt wird, steht derweil noch nicht fest. Das Projekt soll bis zum 6. Januar 2020 beim Regionalmanagement Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal eingereicht werden. Wird der entsprechende Antrag genehmigt, erhält die Stadt eine 60-prozentige Förderung für die Turnhallen-Sanierung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf voraussichtlich 85.000 Euro. (rickh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...