Straße erhält neuen Asphalt

Mit schwerem Gerät haben Mitarbeiter eines Chemnitzer Bauunternehmens am Freitag einen rund 400 Meter langen Abschnitt der Hallbacher Dorfstraße mit einer etwa vier Zentimeter starken Deckschicht asphaltiert. Im Auftrag der Stadt Olbernhau wird in dem Ortsteil seit Mitte September ein Teilabschnitt der Straße saniert, wie Denny Hantsche vom Bauamt der Stadt informiert. Insgesamt investiert die Kommune dafür etwa 200.000 Euro, wovon 70 Prozent im Rahmen eines Förderprogramms vom Land Sachsen getragen werden. Bevor die Dorfstraße wieder für den Verkehr freigegeben wird, müssen noch Restarbeiten erfolgen, wie zum Beispiel die Anpassung der Randbereiche. In den kommenden Jahren sollen weitere Abschnitte der insgesamt etwa 1,9 Kilometer langen Straße saniert werden. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...