Als Bergleute Opfer der Gier wurden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vor 140 Jahren brach im Abrahamschacht Freiberg ein morsches Fahrkunstgestänge. 13 Bergleute stürzten in die Tiefe. Das schwerste Unglück in der Bergbaugeschichte der Stadt bewirkte ein Umdenken. Der Staat ging daran, den Kapitalismus unter Tage zu zähmen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    0
    Juri
    29.02.2020

    Toller Beitrag. Der Freien Presse und allen Beteiligten - Danke.