Auf Siegeskurs

So wie "Les Papillons", die Schmetterlinge vom Wilsdruffer Tanzteam (Foto), wetteiferten gestern insgesamt 20 Mannschaften beim 6. Freiberger Jazz- und Modern- Dance-Turnier in der Ernst-Grube-Halle ausdrucksstark und leidenschaftlich um die besten Plätze. Und die Schmetterlinge konnten dann auch den Sieg in der Jugendliga mit nach Hause nehmen. Insgesamt etwa 220 Tänzerinnen und Tänzer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen traten bei dem vom TSV Schwarz-Weiß Freiberg ausgerichteten Turnier um den Tagessieg in der Jugend- und in der Verbandsliga an. Das Freiberger Team "Black & white" sicherte sich schließlich auch den ersten Platz bei den Erwachsenen in der Verbandsliga. In vier Saison-Turnieren wetteifern die Mannschaften nicht nur um den jeweiligen Tagessieg, sondern auch um den Aufstieg in die nächst höhere Liga bis hin zur Bundesliga. Auch die jüngste Wettkampf-Mannschaft aus der Bergstadt im Bereich Jazz- und Modern Dance, "Lumedo", tanzt in diesem Jahr ihre zweite Saison und zeigt bereits beachtliche Leistungen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...