Ausbildung - Virtuelle Agentur für junge Jobsuchende

Freiberg.

Mehr als 2500 Schülerinnen und Schüler haben sich bei den Firmen angemeldet, um sich bei der laufenden Woche der offenen Unternehmen über Berufsmöglichkeiten zu informieren. Ein neues Angebot stellt die virtuelle Jugendberufsagentur Mittelsachsen dar, eine gemeinsame Initiative des Landratsamtes, des Jobcenters und der Arbeitsagentur Freiberg. Diese schalteten die Kommunikationsplattform jetzt frei. Über verschiedene Schlagwörter gelangen Jugendliche an den richtigen Ansprechpartner beziehungsweise werden an diesen mit Hilfe eines Kontaktformulars vermittelt. (ug)

jugendberufsagentur- mittelsachsen.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...