Brand-Erbisdorfer zeigen ihre Hobbys

Mehr als 60 Aussteller sind zur 14. Vereinsschau am Wochenende in der Bergstadthalle dabei. Die Besucher dürfen nicht nur staunen, sondern auch selbst aktiv werden.

Brand-Erbisdorf.

Egal ob Sportler, Naturliebhaber oder Sammler. Egal ob eingetragener Verein oder Privatperson. Sie alle finden sich am Wochenende in der Bergstadthalle in Brand-Erbisdorf zur bereits 14. Hobby- und Vereinsschau zusammen. "Mit über 60 Ausstellern haben wir auch in diesem Jahr wieder jede Menge zu bieten", verrät Birgit Neuber vom Stadtverein Brand-Erbisdorf. "Die Besucher dürfen sich über Arbeiten aus Holz und anderen Werkstoffen, Sammlerstücke, Bastel- und Handarbeiten, Malerei und vieles mehr freuen."

Ohne Unterbrechung findet die Veranstaltung seit 14 Jahren in Brand-Erbisdorf statt. Die ersten Male präsentierten sich die Aussteller noch im Stadthaus. "Das wurde jedoch irgendwann zu klein. Es kamen immer mehr Akteure, auch aus weiter entfernten Regionen, die gern ihre Arbeit vorstellen wollten. Zudem haben wir in der Bergstadthalle die Möglichkeit und den Platz für unser Bühnenprogramm", erklärt Birgit Neuber.

Die Schau in der Bergstadthalle bietet jedoch nicht nur jede Menge Sehenswertes, denn auch zum Basteln und Mitmachen wird an vielen Ständen angeregt. Zudem nutzen vor allem die ortsansässigen Vereine die Chance, für ihre Sache zu werben und Interesse zu wecken. "Auch wenn wir in Brand-Erbisdorf eine sehr lebendige Vereinslandschaft haben, sei es mit dem Stadtsportverein oder dem Kleingärtnerverband, gehen auch an uns die Nachwuchssorgen nicht vorbei", weiß Neuber, die seit vielen Jahren an der Organisation der Schau beteiligt ist. "Und so freuen wir uns auch diesmal wieder auf zahlreiche interessierte Besucher", fügt sie an.

Die Hobbyschau findet am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr in der Brand-Erbisdorfer Bergstadthalle ist satt. Eintritt ist frei. Bühnenprogramm: Eröffnung ab 10 Uhr, 13.30 Uhr Erlebnistanz, 14 Uhr Musikschule Mittelsachsen, 14.30 Uhr Line Dance mit den Silverliners, 15 Uhr Rope-Skipping, 15.30 Uhr Tanzgruppe der Oberschule, 16 Uhr gemeinsames Programm der Zethauer Singegemeinschaft und des Chores der Lebenshilfe. Das Programm am Sonntag beginnt 13.15 Uhr mit dem Saitenspielchor der Landeskirchlichen Gemeinschaft, 14 Uhr Gemischter Chor der Landfrauen Langenau, 15 Uhr Aerobic-Gruppe, 15.30 Uhr Purzelbaumgruppe, 16 Uhr Programm des Jugend- und Freizeitzentrums, anschließend stellt sich der Vietnamverein vor.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...