Freiberg für alle sammelt Stimmen

Freiberg.

Das Bündnis "Freiberg für alle" ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. "Jetzt läuft die Abstimmung für den Publikumspreis. Hier kann jeder bis zum 27. Oktober mitmachen und seine Stimme für sein Lieblingsprojekt geben", teilt Claudia Kallmeier vom Bündnis mit. Der Deutsche Engagementpreis ist Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Nominiert werden können alljährlich Preisträgerinnen und Preisträger anderer Engagementpreise in Deutschland. "Freiberg für alle" war 2019 im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" geehrt worden. Jetzt hat das Netzwerk die Chance auf eine weitere Auszeichnung. (bk)

Informationen und Abstimmung unter http://www.deutscher-engagementpreis.de/

publikumspreis

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.