Investition - Neue Kleidung für Feuerwehrleute

Großschirma.

Die Mitglieder der Ortswehren der Stadt Großschirma erhalten neue Dienst- und Schutzkleidung. Den Lieferauftrag dafür hat der Technische Ausschuss in seiner jüngsten Sitzung an die Firma Weinhold Feuerwehrbedarf in Kamenz vergeben. Die Stadt hatte vier Firmen aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Drei Betriebe beteiligten sich, die Kamenzer Firma unterbreitete mit knapp 19.100Euro das günstigste Angebot. Im Investitionsplan der Stadt 2018 sind 24.600Euro für neue Feuerwehr-Kleidung vorgesehen. Finanziert wird diese mit Eigenmitteln der Stadt und einem Zuschuss des Landratsamtes Mittelsachsen, das 75 Prozent der Kosten übernehmen will. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...