Kleinkind in Auto leicht verletzt

Großvoigtsberg.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 101 in Groß-voigtsberg ist ein einjähriger Junge, der in einem Auto mitfuhr, leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, war ein 59-Jähriger am Freitag gegen 15.15 Uhr mit seinem VW Sharan die B 101 aus Richtung Obergruna kommend unterwegs. Kurz vor der Einmündung Klötzerweg fuhr der VW auf einen vor ihm befindlichen VW Up auf. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge erlitten der Fahrer des VW Sharan als auch der im VW Up mitfahrende Junge leichte Verletzungen. Beide wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, heißt es im Polizeibericht. Der 36-jährige Fahrer des VW Up blieb demnach unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 2000 Euro. (bk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.