Mulda feiert: Kinderfest und Benefizkonzert

Im Freibad gibt es am 30. August ein vielseitiges Programm. Sogar Nachtbaden ist möglich.

Mulda.

Von Airbrush-Tattoos über Beachvolleyball bis hin zur T-Wall zum Texten der Reaktionsschnelligkeit reicht das Angebot zum Kinderfest am 30. August im Erlebnisbad Mulda. Abends steht ein Benefizkonzert auf dem Programm. Die Veranstaltung "Mulda feiert" findet in diesem Jahr erstmals statt.

Sportverein und Feuerwehr Mulda, Kinderhaus Zethau, Naturkinderhaus und Grundschule Mulda sind die Veranstalter, teilt dazu Birgit Andert in einer Pressemitteilung mit. Sie ist die Sprecherin des Vereins Kinderarche Sachsen, in dessen Trägerschaft sich die beiden Kitas in der Gemeinde Mulda befinden. Ein Großteil der Angebote läuft demnach über den Sportverein SV Mulda 1879, der an diesem Tag sein 140-jähriges Bestehen feiert. "Dennoch haben sich an der Organisation alle fünf Partner beteiligt", so Birgit Andert. Mit dem Erlös des Festes solle die Nachwuchsarbeit in der Gemeinde gefördert werden.


2016 hatte es bereits ein Benefizkonzert in Mulda gegeben. "Dieses Jahr wollen wir fünf Veranstalter anlässlich des 140. Geburtstags des SV Mulda noch einen draufsetzen", heißt es dazu auf der Seite von "Mulda feiert!" im sozialen Netzwerk Facebook.

Das Kinderfest beginnt 15 Uhr und soll gegen 19 Uhr enden. Auch Rutschwettbewerb, Hüpfburgen, Soccer-Bälle, Ponyreiten, Kaffee und Kuchen fehlen nicht. Am Abend findet im Erlebnisbad ab 20 Uhr ein Benefizkonzert mit der Band Second Project aus Freiberg statt. Wer möchte, kann laut Veranstalter auch die Gelegenheit zum Nachtbaden nutzen. Und: Für die Veranstaltung gebe es eine Schlechtwetter-Variante.

Die Organisatoren hoffen auf viele Gäste zum Kinderfest und zum Konzert. "Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie auf unterhaltsame Weise die Nachwuchsarbeit in unserem Ort", wirbt Naturkinderhaus-Leiterin Andrea Dolatkiewicz im Namen aller fünf Partner.

Karten für das Kinderfest am 30. August kosten im Vorverkauf drei Euro bzw. 1,50Euro (Kinder). Sie berechtigen auch zum Baden und sind in den Kitas, der Schule, im Bad, beim Sportverein, an der Tankstelle und bei der Wohnungsgenossenschaft zu haben. An denselben Stellen gibt es auch die Karten für das Konzert, die im Vorverkauf sechs, an der Abendkasse acht Euro kosten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...