Nassau schießt den Vogel ab

"Auf zum Nassauern!" hieß es am Wochenende wieder in der Erzgebirgsgemeinde Nassau. Von Freitag bis Sonntag ging es auf der Festwiese ordentlich rund. Die Jugendfeuerwehr zeigte ihr Können bei einem Löschangriff, buntes Markttreiben setzte ein, De Hutzenbossen spielten auf, ein Motorradcorso machte Station und zum 20. Mal fand das Fußball-Freundschaftsspiel zwischen dem ESV Nassau und dem BSV Heinersdorf aus Berlin statt. Höhepunkt waren die jeweiligen Ermittlungen der diesjährigen Schützenkönige. Schützenkönig Torsten Karel und seine Schützenbraut Isabel (Foto) eröffneten das Nassauer Vogelschießen. Friedlich und fröhlich verlief das diesjährige Nassauern, an dem alle wieder ihre Freude hatten. (wjo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...