Neuer Bürgermeister wird vereidigt

Großhartmannsdorf.

In der Gemeinderatssitzung am Montag wird Dirk Müller als neu gewählter Bürgermeister von Großhartmannsdorf vereidigt und verpflichtet. Zudem will Müller über fünf getroffene Eilentscheidungen des Alt-Bürgermeisters Werner Schubert im Dezember 2020 Beschlüsse fassen. Des Weiteren steht die Beratung und der Beschluss über die Geschäftsordnung des Gemeinderates auf der Agenda; ein neuer Friedensrichter soll gewählt und die Verwendung der Pauschale zur Stärkung des ländlichen Raumes des Haushaltsjahres 2020 besprochen werden. Im letzten Punkt des öffentlichen Teils beraten die Räte über eine Bebauung mit einem Wohn- und Geschäftshaus in maximal dreigeschossiger Bauweise in Großhartmannsdorf. (cor)

Die Sitzung beginnt am 18. Januar, 19 Uhr im Mayoratsgut Großhartmannsdorf. Bürgeranfragen dürfen gestellt werden.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.