Offene Schultüren diesmal virtuell

Freiberg.

Oberschule oder Gymnasium? In diesen Tagen entscheiden sich viele Viertklässler für ihren weiteren Schulbesuch. Welche Schule die Mädchen und Jungen - entsprechend ihrer Bildungsempfehlung - für die nächsten Jahre auswählen, das beschließen viele Familien alljährlich erst, nachdem sie sich zu den Tagen der offenen Tür in den Einrichtungen umgesehen haben. Um die Schulwahl auch diesmal etwas zu erleichtern, hat die "Freie Presse" einen Überblick über die Angebote und Ausstattungen in den Oberschulen und Gymnasien in der Region Freiberg und Brand-Erbisdorf zusammengestellt. Denn die Häuser können ihre Türen diesmal coronabedingt nicht für Besucher öffnen. Doch sie laden mit virtuellen Rundgängen durch die Schulkorridore und Klassenzimmer auf ihren Internetseiten ein. (ar)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.