Pkw prallt gegen Feuerwehrauto

Frauenstein.

Zwei Glätteunfälle haben sich am Dienstagvormittag in Frauenstein ereignet. So war gegen 9.30 Uhr ein 24-Jähriger mit seinem Renault auf der Freiberger Straße in Richtung Dresden unterwegs. Beim Durchfahren einer Kurve in Höhe der Kirche geriet der Pkw ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehr Frauenstein zusammen. Der 24-Jährige wurde laut Polizei leicht verletzt, der 70-jährige Fahrer des Feuerwehrautos blieb unversehrt. Es entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro. Gegen 8.50 Uhr war ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes auf der Zinnwalder Straße zwischen Burkersdorf und Frauenstein auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der Pkw kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde laut Polizei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 14.000 Euro. (bk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.