Spielplatz in Siebenlehn fast fertig

Der Generationentreff "Unterm Apfelbaum" am Sportplatz in Siebenlehn nimmt Gestalt an. Zu dem neuem Spielplatz gehören beispielsweise eine Vogelnestschaukel und ein Kleinkinderkarussell sowie eine Kletter- und Balancieranlage mit Spielturm und Rutsche, Podesten, Reck, Balancierstangen und -netzen. Die rund 53.200Euro teuren Arbeiten werden vom Unternehmen Verkehrsbau in Brand-Erbisdorf ausgeführt. In diesem Jahr soll der Spielplatz weitgehend abgeschlossen werden. Allerdings sind Restarbeiten im Frühling 2019 notwendig. Die Stadt hat in diesem Jahr 60.000 Euro für die Anlage eingeplant, wobei 45.000 Euro als Leader-Fördermittel fließen. 2017 stellte die Kommune 12.000 Euro Planungskosten bereit. Die Elterninitiative konnte bereits mehrere Sponsoren gewinnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...