Statistik - Grippewelle klingt ab

Freiberg.

Die Anzahl der Grippe-Erkrankungen in Mittelsachsen nimmt weiter ab. Wie das Landratsamt zu Wochenbeginn mitteilte, sind dem Gesundheitsamt in der Vorwoche 90Laborbefunde mitgeteilt worden. In der Woche davor waren es 150 gemeldete Fälle. 89Meldungen waren demnach vom Typ A, eine vom Typ B. Insgesamt gibt es im Landkreis in der aktuellen Influenza-Saison damit 1735 bekannt gewordene Fälle, zwei Patienten verstarben. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...