Theater verzeichnet Besucherrekord

Freiberg.

Das Mittelsächsische Theater hat in der Spielzeit 2018/19 einen Besucherrekord verzeichnet. Laut Intendant Ralf-Peter Schulze haben 91.500 Besucher die etwa 660 Veranstaltungen vom Konzert auf dem Obermarkt bis zum Theater im Klassenzimmer besucht. Zum Vergleich: In der Saison 2017/18 waren es rund 85.000 Gäste bei knapp 600Auftritten. "In Kriebstein hatten wir wie im Vorjahr insgesamt circa 17.000 Besucher und eine Auslastung von deutlich über 90Prozent", ergänzt Theatersprecher Christoph Nieder. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...