Voller Kalender: In Brettmühle dreht sich was

Das technische Denkmal in Mulda ist auch Ort für Kulturveranstaltungen. Dazu gehören Kabarett und Konzerte. Doch das ist nicht alles.

Mulda.

Die Mitglieder des Fördervereins Technische Denkmale Mulda lassen sich eine Menge einfallen, damit Leben in das historische Sägewerk kommt. Der Veranstaltungskalender der Brettmühle ist dicht beschrieben. Heute steht ein Kabarettabend an. Das Dresdner Kabarett "Die Raspel" gastiert ab 19.30 Uhr in der Brettmühle.

Stammgäste des historischen Sägewerkes Mulda kennen das schlagfertige Duo bereits. "Die beiden Künstler sind schon zum fünften Mal bei uns zu Gast", sagt Petra Wagener. Sie ist die Schatzmeisterin des Fördervereins, der das historische Sägewerk betreut. "Die Raspel" nimmt vor allem Alltagssituationen und Probleme in der Partnerschaft aufs Korn, so Petra Wagener. "Auf jeden Fall gibt es viel zu lachen", ergänzt sie.

Eine Woche später, am 7. September, heißt es dann "Käse, Wein und Musik". Dabei können erzgebirgischer Käse aus Crottendorf und Weine von Saale-Unstrut verkostet werden. Zudem sorgt die Gruppe "Artbeg" für musikalische Unterhaltung. "Ich habe den Vollblutmusiker Jörg Lange aus Lichtenberg bei einer Familienfeier erlebt und war vollauf begeistert. Das ganze Drum und Dran stimmt einfach", so Wagener. Beginn ist ebenfalls 19.30Uhr.

Natürlich beteiligt sich die Brettmühle, in die bisher 120.000 Euro, davon 80.000 Euro Fördermittel über das EU-Programm EPLR, investiert wurden, am 9. September am Tag des offenen Denkmals. Von 10bis 17 Uhr stehen Besichtigung der Mühle, Angebote für Kinder, Bücherbasar und Imbiss (im Obergeschoss) auf dem Programm. 15Uhr tritt der Deutsch-Französische Chor Dresden unter Leitung von Uwe Witzel auf. Und am 14. September, 19.30 Uhr heißt es "Mulda liest". Der Erlös der Veranstaltungen kommt dem Sägewerk zugute, so Wagener.

Auskünfte und Karten gibt es unter Telefon 037320 8670.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...