Weiterbildung für Landschaftsführer

Freiberg.

Weiterbildungskurse zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) bietet die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt gemeinsam mit dem Naturpark Erzgebirge/Vogtland für die Regionen Erzgebirge und Vogtland an. Teilnehmen können bis zu 20 Personen, die Interesse haben, künftig Führungen für Einheimische und Touristen in der Region zu veranstalten, heißt es in einer Pressemitteilung der Landesstiftung. Die ZNL verstehen sich demnach als Botschafter ihrer Region. Sie würden gezielt darauf vorbereitet, Natur und Landschaft ansprechend vorzustellen, Naturerlebnisse zu vermitteln, aber auch die regionale Heimatgeschichte und Kultur in ihre Führungen mit einzubeziehen. (bk)

Kursbeginn ist am 27. Mai 2021, die Teilnahmegebühr beträgt 400 Euro einschließlich Prüfungsgebühr. Im Falle einer Förderung des Kurses über das Leader-Programm wird lediglich die Prüfungsgebühr (50 Euro) erhoben. Interessenten sollten sich bis 12. März bei der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, Katrin Weiner, Ruf 0351 81416-609, Mail Katrin.Weiner@lanu.sachsen.de melden.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.