Wenn Lehrer und Schüler Masken tragen

Im Schulhaus und in den Gängen der meisten Schulen muss ein Schutz getragen werden. Unterdessen gibt es zwei bestätigte Coronafälle am Freiberger Schollgymnasium.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Schützenfrau
    11.11.2020

    Nur mal ein Beispiel . Eine Mutter wird positiv getestet . Ihre Kollegen müssen in Quarantäne aber ihre Kinder dürfen in die Schule . Was das für die Firma bedeutet muss ich wohl nicht erklären . Bitte mal über den Sinn/Unsinn nachdenken.

  • 1
    0
    nordlicht
    11.11.2020

    Echo1 ich habe Ihnen öfters recht gegeben.

  • 10
    3
    Echo1
    11.11.2020

    Erst anschauen, dann grün oder rot geben.
    Aber am besten anschauen und dann seine Meinung hier sagen.
    Da hat sich einer festgelegt, ohne Diskussion, ohne was hören zu wollen.
    Das ist nicht gut. Eine Gesellschaft ohne oder wenig Widerspruch. Was ist das?
    Wollen wir so angepasst leben?

  • 11
    6
    Echo1
    11.11.2020

    Als Fan des Öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen möchte ich zu diesem Thema eine Programmempfehlung
    geben.
    Noch in der Mediathek, gestern 20:15 gesendet in ARTE, "Sicherheit kontra Freiheit".
    Eine weitere Empfehlung MDR vom 08.11.
    11:00 Uhr "Zeiten des Umbruchs..."

    Bei solchen gut gemachten Beiträgen zahle ich gern meine Gebühren.

    Bitte anschauen.