Wo blieb der Bergmann von Zwickaus Bahnhof?

Gegenüber dem Haupteingang des Hauptbahnhofs Zwickau stand in den späten 30er-Jahren zwischen zwei noch existierenden Rondellen auf einer hohen Säule eine Bergmannsstatue. Sie bestand vermutlich aus Bronze. Es wird gesagt, dass der Bergmann die Ankömmlinge vorm Bahnhof bedrohe, da er eine Spitzhacke in der erhobenen rechten Hand hielt. Wann wurde er entfernt? (Diese Frage hat Joachim Stark aus Zwickau gestellt.)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...