Adorf warnt vor Betreten von Turm

Remtengrün/Adorf.

Die Stadt Adorf warnt vor dem unbefugten Betreten des neuen Aussichtsturms in Remtengrün. Die Arbeiten sind nach Angaben von Stadtbaumeister Mario Beine noch nicht abgeschlossen, das Gelände direkt am Turm aus diesem Grund nach wie vor mit Bauzäunen abgesperrt. Dennoch wurden bereits Menschen beobachtet, die in der Dunkelheit mit Taschenlampen bewaffnet den Zaun überwanden und auf den Turm kletterten. Das sei verboten und gefährlich, hieß es aus dem Rathaus. Der neue, 20 Meter hohe stählerne Turm wird in zweieinhalb Wochen eingeweiht und bleibt vorher für die Begehung gesperrt. Zur Weihe in Remtengrün gibt es am Samstag, 5. September, nachmittags eine kleine Feier. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.