Ausstellung zeigt zerstörtes Plauen

Plauen.

Die Malzhausgalerie in Plauen zeigt ab 4. Juli unter dem Titel "Plauen - Zerstört und wiederaufgebaut" eine neue Ausstellung. Lars Buchmann, Sammler fotografischer Belege für die Entwicklung Plauens im Wandel der Zeiten und unter anderem durch die historischen Stadttouren "Lars & Lars - hier sehen sie Plauen mit anderen Augen" bekannt, konnte seinen Fundus um zwei historisch wertvolle Serien von Zerstörungsbildern erweitern, die mit dieser Ausstellung nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können, teilte das Malzhaus mit. (bju)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.