Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Neumark.

Einen schweren Verkehrsunfall hat es am Samstagvormittag in Neumark gegeben. Wie die Polizei am Wochenende berichtete, fuhr ein 84-Jähriger mit einem Pkw von Schönbach kommend auf der Ziegelstraße. Dabei stieß sein Fahrzeug gegen einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß parkenden Pkw Honda und schob diesen auf einen davor parkenden Pkw Skoda. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Der 84-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.