Flämig ist der neue Chef

Ex-Bürgermeister übernimmt Vorsitz in Förderverein

Bad Elster.

Bad Elsters langjähriger Bürgermeister Christoph Flämig ist neuer Vorsitzender des Fördervereins der Chursächsischen Philharmonie. Der 63-jährige wurde zur Jahreshauptversammlung gewählt. Neuer Vize ist Michael Leidner aus Bad Elster, neue Schatzmeisterin Katina Kämpf aus Tirpersdorf. Vom alten Vorstand hatte nur Schriftführerin Katja Wild aus Bad Elster erneut kandidiert und wurde wiedergewählt. Brunhilde Behrens, Ute Trauer und Frank Ebert hören aus Altersgründen auf und wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. In Vertretung des erkrankten Geschäftsführenden Intendanten Florian Merz würdigte Marketingdirektor Stephan Seitz die Arbeit der Chursachsen-Förderer. Der Verein unterstützt die Arbeit der Philharmonie 2019 mit 5500 Euro. Noch im Frühjahr sollen eine Festschrift zu 200 Jahre Orchesterjubiläum und 25 Jahre Verein erscheinen. (hagr)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...