Fliegende Flasche trifft Passanten

Plauen.

Einen Polizeieinsatz hat es am Sonntag in Plauen gegeben. Wie die Ordnungshüter am Montag berichteten, hatte eine 33-Jährige an der Max-Planck-Straße eine Bierflasche aus dem Fenster geworfen. Eine 29-Jährige, die mit ihrem Hund spazieren ging, wurde am Rücken getroffen. Die Flasche zerschellte auf dem Boden. Die Splitter trafen das linke Bein einer 61-Jährigen, die ebenfalls auf der Max-Planck-Straße unterwegs war. Nach ersten Erkenntnissen blieben alle Beteiligten unverletzt. Die Flaschenwerferin, eine Deutsche, muss sich nun wegen des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung verantworten, so die Polizei. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.