Forum zur Landtagswahl in Oelsnitz

Sechs Direktkandidaten diskutieren

Oelsnitz.

Das erste von vier vogtländischen Kandidaten-Foren zur Landtagswahl findet am Dienstag in einer Woche, 25. Juni, in Oelsnitz statt. Sechs Direktkandidaten für den Wahlkreis Vogtland 2 sitzen sich im deutsch-tschechischen Sprach- und Kommunikationszentrum des Julius-Mosen-Gymnasiums gegenüber. Mit dabei sind Andreas Heinz (CDU), aktuell der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Vogtland 2, Gertrud Stade (SPD), Landtagsabgeordnete Janina Pfau (Die Linke), Danny Przisambor (Bündnis 90/Die Grünen), Christof Schwabe (FDP) sowie ein Vertreter der AfD. Die Partei wiederholt nach einem Formfehler am heutigen Samstag die Kandidatenwahl in der Aschberg-Schänke in Klingenthal. Bislang hatte die AfD den Ellefelder Thomas Schädlich für den Wahlkreis 2 nominiert. Schädlich hat jedoch inzwischen die AfD verlassen.

Das Wahlforum in Oelsnitz beginnt um 19 Uhr. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung in Sachsen und der "Freien Presse". Es moderieren Roland Löffler, Direktor der Landeszentrale und Tino Beyer, Redakteur der "Freien Presse" im oberen Vogtland. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...