Gespenstische Schatten kennen keine Grenzen

Krimis aus dem Erzgebirge sind bislang auf dem Buchmarkt eine Ausnahme. Doch Stoff und Autoren gibt es genug.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...