Musikalisches Mittwochsfinale kommt aus Klingenthal

Melodien mit Bernd Zabel und Alex Batow erklingen bei Konzertreihe der Weltmeister-Akkordeonmanufaktur

Klingenthal.

"Weltmeister Wednesday" heißt es am morgigen Mittwoch wieder auf dem Youtube- Kanal, den die Klingenthaler Weltmeister-Manufaktur im Frühjahr ins Leben gerufen hat und in dem seither wöchentlich internationale Künstler aus der Akkordeonszene zu erleben sind. In der Adventszeit stehen weihnachtliche Melodien im Mittelpunkt. Diesmal werden Bernd Zabel und Alex Batow aus Klingenthal zu erleben sein. Mit dem Trio Tango International waren sie bereits im Sommer in der Online-Konzertreihe zu erleben gewesen.

Mit "Weltmeister Wednesday" hatte das Klingenthaler Unternehmen frühzeitig auf die coronabedingten Probleme reagiert, und unter anderem im Mai auf dem Youtube-Kanal die wöchentliche Online-Veranstaltung ins Leben gerufen. Die Idee dazu hatte Weltmeister-Geschäftsführer Frank Meltke. Im Juli waren bereits mehr als 50.000 Nutzer aus 75 Ländern registriert. Koordiniert werden die Auftritte von Weltmeister-Vertreterin Amy Simpson in Kalifornien. Über Videoschalte steht sie in Kontakt mit dem Vogtland. Erst vor wenigen Tagen hatte das MDR-Fernsehen über das Projekt der Akkordeonbauer einen Beitrag gedreht, der in allen dritten Programmen laufen soll. (tm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.