Neue Ladesäule kommt im Frühjahr

Oelsnitz.

In Oelsnitz wird die in der Silvesternacht gesprengte Ladesäule für Elektroautos am Rewe-Parkplatz an der Alten Bahnhofstraße in den kommenden ein, zwei Monaten durch eine neue ersetzt. Die Säule, für die auch Tiefbau nötig ist, funktioniert nach dem gleichen System wie die anderen der Stadtwerke Oelsnitz im Stadtbereich, sagte Geschäftsführerin Ines Puhan auf Anfrage. Allerdings ist das Stromtanken künftig kostenpflichtig. Auf die von den Stadtwerken ausgelobte Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf die Verursacher der Sprengung gab es bisher keine Resonanz. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.