Neue Seniorenresidenz: Die Chefin schlägt den letzten Nagel ein

Feierlicher Moment gestern in Bad Elster: Auf der Baustelle der neuen Seniorenresidenz der Mediclin-Klinik am Brunnenberg wurde Richtfest gefeiert. Einrichtungsleiterin Kerstin Männel (im Bild) kam dabei die Ehre zu, symbolisch den letzten Nagel ins Gebälk zu schlagen. Sie wechselte sich dabei mit Bürgermeister Olaf Schlott (Unabhängige Bürgerschaft) und Sven-Uwe Gau, Geschäftsführer der Mediclin Pflege GmbH ab. 52 Hammerschläge waren notwendig. Der Rohbau des Acht-Millionen-Euro-Projektes steht. 80 Prozent aller Gewerke seien beauftragt. In den nächsten Monaten erfolgt der Innenausbau, sodass der Gebäudekomplex im Frühjahr bezugsfertig ist.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...