Norovirus - Schule im Landkreis Hof lahm gelegt

Naila/Hof.

Nachdem mehr als 50 Kinder an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt waren, konnte eine Mittelschule in Naila erst gestern wieder den Unterricht aufnehmen. Donnerstag und Freitag war die Einrichtung geschlossen geblieben. Seitdem sei erst eine weitere Neuerkrankung mit dem Norovirus bekannt, wie die Schulleitung gestern auf der Internetseite der Einrichtung informierte. Die Schule hatte wegen der schnellen Verbreitung der Magen-Darm-Probleme das Gesundheitsamt Hof eingeschaltet. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...