Wandertag endet mit Wintertraum

Vorhang auf fürs Postkarten-Panorama: Fast bis zum Finale des 4. Deutschen Winterwandertages in Schöneck hat es gedauert, um dieses Bild zu sehen, doch dann war es am Samstag endlich da: Blauer Himmel, schneeweiße Landschaft und ein fantastischer Blick vom Balkon des Vogtlands. Nicht nur die Teilnehmer des Winterhunderters, die da gerade den harten Kanten in Angriff nahmen, waren begeistert. Drei Dutzend Teilnehmer machten sich auf den Weg. Einen Beitrag dazu finden Sie auf der übernächsten Seite. Während die Wanderer fast perfekte Bedingungen vorfanden, dürfen sich auch die Skifahrer freuen: Voraussichtlich am Mittwoch will die Skiwelt die Piste am Vierer-Sessellift in Betrieb nehmen. Schießhausberglift und Zauberteppich laufen. (eso Foto: Eckhard Sommer)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...