Wandertag im Winter: Programm in Schöneck steht

Winter-Hunderter am 25. Januar führt bis hinüber nach Böhmen

Schöneck.

Von der Chance, das Vogtland überregional weiter bekannt zu machen, hatte Bürgermeisterin Isa Suplie (CDU) im Februar 2018 gesprochen, als Schöneck vom Fichtelgebirge den Staffelstab für den 4. Deutschen Winterwandertag übernahm. Schöneck ist vom 22. bis 26. Januar 2020 der Gastgeber. Beworben hatte man sich beim Treffen der Europäischen Wandervereinigung 2015 in Schöneck.

Das Programm für das winterliche Event im Vogtland wurde jüngst beim 119. Deutschen Wandertag im Sauerland präsentiert, die Broschüre mit den Angeboten ist ab sofort unter anderem über die Tourist-Information erhältlich.


Geplant sind mehr als 50 Touren - zu Fuß oder auf Skiern - mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Für das Vogtland sei es nicht ungewöhnlich, wenn Skisportler wandern gehen und Wanderer auf Skiern die Region erkunden, meinte dazu Kathrin Hager, die Präsidentin des Verbandes Vogtländischer Gebirgs- und Wandervereine.

Der 1993 neu gegründete Verband hat eine Tradition, die bis ins Jahr 1881 zurück reicht. Bereits 1895 und 1934 war man Ausrichter der Deutschen Wandertage. 2013 kamen rund 3000 Teilnehmer, als Klingenthal den 5. Sächsischen Wandertag in Verbindung mit dem 8. Vogtland-Lauf veranstaltete.

Der sprichwörtliche Hammer beim 4. Deutschen Winterwandertag wird der Schönecker Winter-Hunderter, der am 25. und 26. Januar gelaufen werden kann - mit einer 20-Kilometer-Schleife von Schöneck nach Falkenstein und zurück und dann weiter über Wernitzgrün, Schönbach/Luby, Bad Brambach, Wernersreuth/Vernerov zurück nach Schöneck. Dazu gibt es Tagesausflüge von Schöneck in das gesamte Vogtland - so zur Klingenthaler Vogtland-Arena, nach Bad Elster und zur Göltzschtalbrücke.

Schirmherr der Veranstaltung ist Sachsens derzeitiger Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). "Der Deutsche Winterwandertag ist eine große Chance für die Stadt Schöneck und den Freistaat, sich bundesweit als Winterdestination zu präsentieren", heißt es in seinem Grußwort.

Für Schöneck wird der Deutsche Winterwandertag auch den Auftakt darstellen für die Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr "650 Jahre Stadtrecht". Deren Höhepunkt soll im August eine Festwoche mit dem Tag der Vogtländer werden.

www.schoeneck-vogtland.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...