Christgrüner Straße wird bis 2021 gebaut

Herlasgrün.

Zwei geplante Bauvorhaben in Herlasgrün sind am Donnerstag Thema der Gemeinderatssitzung in der Jocketaer Schulturnhalle gewesen. Grünes Licht gaben die Gemeinderäte für Wegebau und Erneuerung der Straßenbeleuchtung Am Teich. Nach Informationen von Bürgermeisterin Daniela Hommel-Kreißl (FDP) sollen die Arbeiten für rund 56.000 Euro im November abgeschlossen sein. Baubeginn ist Anfang Oktober. Zeitnah soll auch mit dem Aus- und Umbau eines Teilstücks der Christgrüner Straße begonnen werden. Das Vorhaben soll spätestens Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein. Laut Hommel-Kreißl wird derzeit noch mit dem Zweckverband Wasser/Abwasser Vogtland verhandelt. (tv)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.