Doppelweltcup weckt Hotels im oberen Vogtland aus Lockdown

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zum bevorstehenden Weltcup-Wochenende der Skispringer und Nordisch Kombinierten dürfen Beherbergungsbetriebe im oberen Vogtland den Betrieb hochfahren. Das bringt Herausforderungen, Freude und in einem Fall auch eine Feuertaufe.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    2
    Westiefan
    04.02.2021

    Irgendwie muss ich das wohl nicht verstehen. Da dürfen die Kinder seit fast 4 Monaten nicht in die Schule und die Kitas, aber der Weltcup findet statt. Ich frage mich ehrlich, was wohl wichtiger ist, die Kinder und die Bildung oder der Weltcup. Ach ja, ich glaube auch nicht, dass sich die Sportler ausschließlich in den Hotels aufhalten werden und keinen Kontakt zueinander haben. Aber dafür dürfen wir unseren Sohn nicht besuchen, weil wir ja zwei Personen sind.