Gewinnversprechen - Neuensalzer fällt auf Betrug nicht rein

Neuensalz.

Unbekannte Betrüger haben am Donnerstagabend in Neuensalz versucht, übers Telefon Geld zu ergaunern. Wie die Polizei gestern berichtete, war ein 58-Jähriger angerufen worden, um ihm mitzuteilen, dass er bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Zur Auszahlung des Geldes müssten Notarkosten mittels Steamkarten bezahlt werden. Den Code solle er dann an eine Person durchgeben, welche am anderen Tag mit dem Notar erscheinen wollte. Der 58-Jährige witterte den Betrug und rief die Polizei. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...