Liedermacher Hans Söllner musiziert vor dem Malzhaus

Gut zweieinhalb Stunden konnten Fans aus Nah und Fern am Samstagabend Liedermacher Hans Söllner beim Malzhaus-Openair in Plauen erleben. Das Konzert mit gesellschaftskritischen Texten war gut besucht. Viele, die gekommen waren, zeigten sich textsicher und sangen bei den Liedern mit. Söllner versteht sich als kritischer Zeitgenosse, der sich gegen jede Form des Machtmissbrauchs ausspricht. Beim nächsten Malzhaus-Openair erklingt am kommenden Freitag kubanische Musik mit der siebenköpfigen Band Son Del Nene.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...