Nach wochenlangem Kampf: Vogtlandkreis bekommt Corona-Impfzentrum in Plauen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nachdem es viel Ärger um die für viele Menschen nur schlecht erreichbare Impfstelle in Eich gab, kommt jetzt Erleichterung: Coronaimpfungen werden in Kürze auch in Plauen angeboten. Anmeldungen hierfür sind schon jetzt möglich.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Bundesedy
    05.03.2021

    Ich habe heute den ganzen Tag versucht über die angegebene Telefonnummer einen Termin zu vereinbaren- leider völlig chancenlos- immer besetzt.

  • 20
    3
    Anonymous
    04.03.2021

    Da Wiehert der Amtsschimmel. Erst wird das Impfzentrum im letzten Dorf eröffnet und dann lassen sich die Politiker feiern das sie nach einem halben Jahr auf diese brillante Idee kommen in der größte Stadt im Vogtland ein Impfzentrum zu eröffnen. Unglaublich das Ganze. Wie in einer schlechten Satire. Der Knaller kommt noch. Schon mal bei der Inpfhotline angerufen? Viel Spaß!