Sammelaktion - Stahlbau-Gäste spenden für Kinder

Weischlitz.

Beim jüngsten Sommerfest der Stahlbau Weischlitz-Rosenberg GmbH sind über 2700 Euro gespendet worden. "Den Betrag stocken wir auf 3000 Euro auf", so Geschäftsführer Volker Pippig. Die Hälfte geht an den Förderverein der Plauener Schule für Lernförderung "Käthe-Kollwitz" in Plauen und deren Projekt "Gewaltfreie Schule". Weitere 1500 Euro soll der Förderverein des Vogtlandkonservatoriums "Clara Wieck" erhalten. Die Weischlitzer Stahlbauer sind seit 25 Jahren am Standort Taltitzer Straße 71 präsent. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...