Volkshochschule sucht alte Dokumente

Bildungseinrichtung bereitet Wanderausstellung zu ihrem 100-jährigen Bestehen vor

Zwickau.

Die Idee ist nicht neu - aber sie ist jung geblieben. Seit 99Jahren haben Erwachsene in Westsachsen die Möglichkeit, sich auf unterschiedlichen Gebieten weiterzubilden, und das in ihrer Freizeit. Im kommenden Jahr bietet sich also ein Grund zum Feiern. Doch nicht nur das.

Überall in Deutschland entstanden nach dem Ersten Weltkrieg Stätten der Erwachsenenbildung. Anders als heute konzentrierte sich das Bildungsangebot nicht auf größere Städte - es ist überliefert, dass es auch in Werdau, im Mülsengrund, in Crimmitschau, Glauchau und Meerane entsprechende Einrichtungen gegeben hat. Unterlagen dazu existieren noch in der Verwaltung der Volkshochschule (VHS) Zwickau, für die der Landkreis zuständig ist.

Aus dem Landratsamt kommt in diesem Zusammenhang nun auch eine Bitte an die Bevölkerung. Denn aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Volkshochschulen wollen die Einrichtung in Zwickau sowie weitere 15 Häuser in Sachsen eine Wanderausstellung gestalten, die im kommenden Jahr nicht nur im Landtag und im Kultusministerium zu sehen sein soll, sondern auch in den einzelnen Schulen. Gesucht werden deswegen Fotos und Dokumente, die an die frühen Zeiten der VHS in Westsachsen erinnern, heißt es aus dem Landratsamt.

Besonderes Augenmerk wollen die Gestalter dabei auf die einschneidenden Umbrüche in den Jahren 1933, 1945 und 1990 legen. Patrick Schulze, Leiter der VHS Zwickau: "Vielleicht schlummert hier und da noch ein wirklich altes Programmheft aus der Zeit der Entstehung oder aus den Umbruchsjahren in der Bodenkammer oder anderes interessantes Material." Wer etwas beitragen kann, sollte sich per E-Mail melden. (sth) vhs@landkreis-zwickau

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...