20.000 Euro Schaden bei Unfall

Zwickau.

Bei einem Glätteunfall im Zwickauer Ortsteil Niederhohndorf ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war am Dienstag gegen 14 Uhr ein 52-Jähriger beim Einbiegen auf die Crimmitschauer Straße in Richtung Zwickau mit seinem VW in den Gegenverkehr geschlittert. Sein VW kollidierte mit dem Suzuki einer 34-Jährigen, die sich dabei leicht verletzte und ambulant behandelt werden musste. Der Polizei zufolge waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.