2020: Reinsdorf zählt 49 Neugeborene

Reinsdorf.

Im vergangenen Jahr sind in der Gemeinde Reinsdorf 49Kinder auf die Welt gekommen - 33 Mädchen und 16 Jungen. Zum Vergleich: Vor 100 Jahren registrierte die Gemeinde 408 Neugeborene (215 Mädchen und 193 Jungen). Wie die Verwaltung mitteilte, greifen viele Eltern auf die gängigen Vornamen der Großelterngeneration zurück: Frieda bei den Mädchen, Kurt bei den Jungen. Zu den beliebtesten Mädchennamen in Sachsen gehörten im Vorjahr Hannah, Mia und Emma. Bei den Jungen sind es Ben, Karl und Emil. Die Gemeinde zahlt seit 2018 ein Begrüßungsgeld für Neugeborene von 100 Euro. Davor erhielten die Eltern 50 Euro. (jwa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.