Alle fünf Kandidaten dürfen antreten

Zwickau.

Sämtliche Kandidaten, die sich bis Ende der Frist am Donnerstag gemeldet hatten, dürfen zur Oberbürgermeisterwahl am 20. September in Zwickau antreten. Der Gemeindewahlausschuss hat am Montag alle fünf Wahlvorschläge zugelassen. Damit gehen Kathrin Köhler (CDU), Andreas Gerold (AfD), Ute Brückner (Die Linke), Constance Arndt (BfZ) und Michael Jakob (Einzelbewerber) ins Rennen. Erreicht niemand die absolute Mehrheit, findet am 11. Oktober der zweite Wahlgang statt. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.